Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wenn Sie auf reifefrauenfinder.com surfen und die von uns über die Webseite angebotenen Dienste nutzen, finden diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Anwendung. Wir empfehlen Ihnen, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig zu lesen, damit Sie sich Ihrer Rechte und Pflichten beim Surfen auf reifefrauenfinder.com und bei der Nutzung von reifefrauenfinder.com bewusst sind. Diese Bedingungen lassen sich ausdrucken (z.B., indem Sie gleichzeitig die Tasten „Strg“ und „P“ auf Ihrer Tastatur drücken).

Artikel 1: Definitionen

1.1. Yellow Connectivity B.V. bezeichnet den Betreiber von reifefrauenfinder.com und wird im Folgenden auch als „wir“ oder „uns“ bezeichnet.

1.2. Webseite bezeichnet die Online-Plattform von Yellow Connectivity B.V., auf der der Dienst angeboten wird. Dazu gehört auch die mobile Anwendung von reifefrauenfinder.com.

1.3. Nutzer bezeichnet die Person, die auf reifefrauenfinder.com surft und über ein Profil verfügt.

1.4. Profil bezeichnet alle Informationen einschließlich der personenbezogenen Daten, Merkmale und Präferenzen, die ein Nutzer über sich zur Verfügung gestellt hat, um sie für andere Nutzer sichtbar zu machen.

1.5. Inhalt bezeichnet alle Informationen, Daten oder Dateien, die von Nutzern auf der Webseite öffentlich zugänglich gemacht werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Fotos, Texte und Profile.

1.6. Recht an geistigem Eigentum bezeichnet alle Rechte an geistigem Eigentum, wie Urheberrechte, Markenrechte, Datenbankrechte sowie Rechte an Know-how und alle verwandten Schutzrechte.

1.7. Dienst bezeichnet die den Nutzern gebotene Möglichkeit, ein Profil zu erstellen. Der Dienst soll den Nutzern ermöglichen mit fiktiven Profilen zu flirten und chatten. Physische Treffen sind nicht Gegenstand des Dienstes. Ebenso wenig ist es Gegenstand des Dienstes, die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Profile zu prüfen und sicherzustellen.

Artikel 2: Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Yellow Connectivity B.V. ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern und/oder zu ergänzen, um sie an gesetzliche Bedingungen, geänderte höchstrichterliche Rechtsprechung, geänderte Marktgegebenheiten oder an Änderungen und/oder Ergänzung des Dienstes anzupassen. Wenn wir unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen ändern und/oder ergänzen, weisen wir Sie auf die Neufassung hin und machen Ihnen den Text auf geeignete Weise zugänglich (z.B. indem wir Ihnen die Ergänzung oder Änderung im Zuge des nächsten Logins auf der Webseite anzeigen). Wenn Sie mit den geänderten AGB's nicht einverstanden sind, können Sie die Nutzung des Dienstes einstellen und Ihr Profil löschen (siehe hierzu Artikel 10). Wenn Sie den Dienst nach Änderung und/oder Ergänzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen weiterhin nutzen, stimmen Sie den geänderten und/oder ergänzten Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu.

Artikel 3: Zugang zum Dienst und Verfügbarkeit

3.1. Die Nutzung von reifefrauenfinder.com und des über reifefrauenfinder.com angebotenen Dienstes steht jeder Person offen, die das Mindestalter von 18 Jahren erreicht hat. Wenn Sie das Mindestalter von 18 Jahren noch nicht erreicht haben, können Sie reifefrauenfinder.com nicht verwenden. Wenn Sie auf reifefrauenfinder.com ein Profil erstellen, garantieren Sie, dass Sie 18 Jahre oder älter sind.

3.2. Um den Dienst nutzen zu können, müssen Sie ein Profil erstellen. Eine Anleitung zur Erstellung Ihres Profils finden Sie auf der Webseite. Bei der Registrierung muss der Nutzer Zugangsdaten angeben, um auf sein Profil zugreifen zu können. Der Nutzer garantiert gegenüber reifefrauenfinder.com, dass die Informationen, die er bei der Erstellung des Profils angibt, vollständig, aktuell und korrekt sind und immer aktuell bleiben.

3.3. Der Nutzer ist verpflichtet, sein Profil gegen unbefugten Zugriff und/oder gegen die unbefugte Nutzung der Webseite und/oder des Dienstes durch Dritte zu schützen und alle geeigneten Maßnahmen gegen den Missbrauch seines Profils und/oder seiner Zugangsdaten durch Dritte zu ergreifen. Es ist dem Nutzer nicht gestattet, ein Profil für andere zu erstellen, es zu übertragen und/oder anderen die Nutzung seines Profils zu gestatten. Bei Verdacht auf Missbrauch des Profils wird der Nutzer Yellow Connectivity B.V. unverzüglich informieren. Diese Information lässt die eigene Verpflichtung des Nutzers unberührt, unverzüglich wirksame Maßnahmen gegen den Missbrauch seines Profils , wie beispielsweise die Änderung seiner Zugangsdaten, zu ergreifen. Der Nutzer ist für alle Handlungen verantwortlich, die unter Verwendung seiner Zugangsdaten über den Dienst erfolgen.

3.4. Wenn der Nutzer
i. Inhalte veröffentlicht, die gegen die Bedingungen des Artikel 4: verstößen;
ii. Handlungen vornimmt, die nach Ansicht von Yellow Connectivity B.V. die Rechte Dritter verletzen und/oder Ansprüche gegen Yellow Connectivity B.V., andere Nutzer oder Dritte begründen können, wird Yellow Connectivity B.V. den Nutzer auffordern, die Inhalte zu löschen und/oder die Handlungen zu unterlassen. Löscht der Nutzer die Inhalte innerhalb einer angemessenen Frist nicht und unterlässt er die Handlungen nicht, hat Yellow Connectivity B.V. das Recht, die Aktivitäten des Nutzers im Zusammenhang mit dem Dienst jederzeit dauerhaft oder vorübergehend einzuschränken, auszusetzen oder einzustellen, das Profil vorübergehend oder dauerhaft zu entfernen, Inhalte zu entfernen, eine Warnung auszusprechen, den Dienst einzustellen und die Erbringung des Dienstes zu verweigern. Der Nutzer stellt Yellow Connectivity B.V. von allen Ansprüchen frei, die Dritte gegen Yellow Connectivity B.V. mit der Begründung geltend machen, durch auf reifefrauenfinder.com öffentlich zugängliche Inhalte oder eine Handlung oder Unterlassung des Nutzers in Ihren Rechten verletzt zu sein. Diese Freistellung umfasst alle erlittenen Schäden und Kosten, die Yellow Connectivity B.V. entstehen (einschließlich aller Geldbußen und angemessenen Kosten eines gerichtlichen Verfahrens).

3.5. Der Nutzer hat sicherzustellen, dass die Inhalte, die er auf der Webseite zugänglich macht, nicht rechtswidrig sind und den in Artikel 4 definierten Anforderungen entsprechen.

Artikel 4: Nutzung des Dienstes

4.1. Der Nutzer ist für alle Handlungen, die er über die Plattform und/oder den Dienst durchführt, voll verantwortlich und haftbar.

4.2. Es ist dem Nutzer nicht erlaubt:
- Inhalte, die von anderen Nutzern auf der Webseite öffentlich zugänglich gemacht wurden, ohne die ausdrückliche Zustimmung des jeweiligen Nutzers und entgegen der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu kopieren, zu vervielfältigen, zu reproduzieren oder in irgendeiner Weise zu verwenden oder zu verbreiten;
- Inhalte zu veröffentlichen, die die Rechte Dritter verletzen. Das gilt insbesondere, wenn die Veröffentlichung Rechte am geistigen Eigentum Dritter oder die Inhalte Persönlichkeitsrechte Dritter verletzen;
Inhalte zu veröffentlichen, die diffamierend, beleidigend, obszön, sittenwidrig, Gewalt verherrlichend oder verharmlosend oder geeignet sind, zu Rassismus oder Gewalt aufzurufen;
- Inhalte zu veröffentlichen, die die Interessen und den Ruf von reifefrauenfinder.com verletzen, gegen die öffentlichen Ordnung, Treu und Glauben oder das geltende Recht verstoßen;
- reifefrauenfinder.com in irgendeiner Weise für rechtswidrige Handlungen oder die Begehung von Straftaten zu verwenden oder verwenden lassen; oder
- über oder mit Hilfe von reifefrauenfinder.com rechtswidrige Handlungen vorzunehmen. Artikel 5: Geistige Eigentumsrechte

5.1. reifefrauenfinder.com räumt dem Nutzer ein zeitlich auf die Dauer der Nutzung des Dienstes begrenztes, persönliches, widerrufliches, nicht ausschließliches, nicht unterlizenzierbares und nicht übertragbares Recht auf Zugang und Nutzung des Dienstes für die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Zwecke unter der Bedingung ein, dass der Nutzer die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Bedingungen erfüllt.

5.2. An allen Inhalten, die der Nutzer auf reifefrauenfinder.com einstellt, räumt der Nutzer Yellow Connectivity B.V. eine kostenlose, weltweite, unwiderrufliche, unterlizenzierbare und übertragbare Lizenz ein den Inhalt im Zusammenhang mit dem Service zu verwenden, zu reproduzieren, zu verbreiten und zu veröffentlichen.

Artikel 6: Haftung

Yellow Connectivity B.V. haftet für entstehende Schäden lediglich, soweit diese auf einer Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht oder auf einem vorsätzlichen oder grob fährlässigen Verhalten durch uns, unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruht. Wird eine wesentliche Vertragspflicht leicht fahrlässig verletzt, so ist unsere Haftung auf den vorhersehbaren vertragstypischen Schaden begrenzt. Eine wesentliche Vertragspflicht ist bei Verpflichtungen gegeben, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst möglich macht oder auf deren Einhaltung der Nutzer vertraut hat und vertrauen durfte. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit nach den gesetzlichen Bestimmungen bleibt unberührt. Dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

Artikel 7: Profile und Beschwerden

reifefrauenfinder.com soll es den Nutzern ermöglichen mit fiktiven Profilen zu flirten und zu chatten. Die Vermittlung physischer Kontakte ist nicht Gegenstand des Dienstes reifefrauenfinder.com.

7.1. Fiktive Profile: reifefrauenfinder.com betreibt fiktive Profile und behält sich ausdrücklich das Recht vor, mit Nutzern über diese fiktiven Profile zu chatten. Physische Kontakte mit Nutzern dieser fiktiven Profile sind nicht möglich.

7.2 Alle Profile, die nicht-fiktive Profile sind, wurden von Nutzern erstellt, und wir haben keine Kontrolle über diese Profile, die auf ihnen veröffentlichten personenbezogenen Daten, Merkmale und Präferenzen oder die Inhalte und/oder Nachrichten die von den Nutzern dieser Profile auf der Website eingestellt oder über die Website versandt werden. Es ist nicht Gegenstand des Dienstes, die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der nicht-fiktiven Profile zu prüfen und sicherzustellen.

7.3. Wenn Yellow Connectivity B.V. eine Beschwerde über einen Nutzer und/oder von im zugänglich gemachte Inhalte erhält, wird Yellow Connectivity B.V. die Beschwerde untersuchen und angemessene Maßnahmen ergreifen. Yellow Connectivity B.V. wird den Nutzer über die ergriffenen Schritte per E-Mail informieren. Alle Beschwerden im Zusammenhang mit der Nutzung des Dienstes, der Qualität oder andere Beschwerden werden von Yellow Connectivity B.V. ernst genommen.

7.4 reifefrauenfinder.com dient zu Unterhaltungszwecken. Es ist ausdrücklich nicht das Ziel von reifefrauenfinder.com ein Treffen zu ermöglichen. Wenn Profile für Unterhaltungszwecke entworfen wurden, werden diese durch das folgende Symbol gekennzeichnet: Dem Benutzer ist es bewusst und er akzeptiert es auch ausdrücklich, dass wir fiktive Profile zu Unterhaltungszwecken einsetzen. Wir behalten uns ausdrücklich das Recht, über diese erstellten Profile Nachrichten an den Nutzer zu versenden. Reale Treffen mit den besagten Profilen sind nicht möglich. Wir schließen jegliche Garantie und Haftung aus und haften ausdrücklich nicht für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch die Verwendung der von uns angebotenen Services möglicherweise entstanden sind.

7.5. Alle Beschwerden sind per E-Mail an support@reifefrauenfinder.com zu richten.

Artikel 8: Datenschutz

Bei der Erstellung des Profils und bei der Nutzung des Dienstes stellt der Nutzer Yellow Connectivity B.V. (personenbezogene) Daten zur Verfügung. Diese (personenbezogenen) Daten werden in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung von Yellow Connectivity B.V. und den geltenden Gesetzen und Vorschriften verarbeitet.

Artikel 9: Tarife und Bezahlung

9.1. Um Nachrichten über den Dienst versenden zu können, muss der Nutzer Kredite erwerben. Diese Kredite können separat als Creditpaket erworben werden. Die Preise der Kredite finden sich auf der Webseite.

9.2. Die Preise auf der Webseite enthalten die Mehrwertsteuer und andere staatliche Abgaben, sofern nicht anders angegeben.

9.3. Yellow Connectivity B.V. kann die Preise des Dienstes anpassen. Ist der Nutzer mit einer Preiserhöhung nicht einverstanden, kann er die Nutzung des Dienstes einstellen.

9.4. Um die Sicherheit und Qualität des Dienstes sicherzustellen, wird das Profil gelöscht, wenn ein Nutzer mehr als 90 Tage lang auf reifefrauenfinder.com nicht aktiv ist.

9.5. Wenn das Profil eines Nutzers gelöscht wird, werden alle Daten wie Nachrichten dauerhaft aus dem System entfernt. Für eventuell noch offene Kredite kann der Nutzer Erstattung verlangen, indem er sich per E-mail an support@reifefrauenfinder.com wendet.

Artikel 10: Kündigung

10.1. Der Nutzer hat das Recht, die Nutzung des Dienstes jederzeit einzustellen und sein Profil zu entfernen.

10.2. Wenn der Nutzer sein Profil löscht, werden alle Informationen einschließlich der personenbezogenen Daten, Merkmale und Präferenzen, die ein Nutzer über sich zur Verfügung gestellt hat, um sie für andere Nutzer sichtbar zu machen, sowie alle Nachrichten, dauerhaft gelöscht. Für eventuell noch offene Kredite kann der Nutzer Erstattung verlangen, indem er sich per E-mail an support@reifefrauenfinder.com wendet.

10.3 Vorbehaltlich der in Artikel 11 genannten Bedingungen hat der Nutzer die Möglichkeit, von dem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen und den Betrag der gekauften Kredite zurückerstattet zu bekommen.

Artikel 11: Widerruf

11.1.Der Nutzer hat das Recht, den Kauf von Kredite ohne Angabe von Gründen zu widerrufen (Widerrufsrecht). Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an denen dem Nutzer die Kredite zur Verfügung standen. Der Widerruf ist ausgeschlossen, wenn der Nutzer die erworbenen Kredite innerhalb der Widerrufsfrist bereits verbraucht hat.

11.2. Zur Ausübung des Widerrufsrechts muss uns der Nutzer seine Entscheidung, ihren Kauf zu widerrufen, durch eine eindeutige Erklärung (schriftlich per E-Mail) mitteilen.

11.3. Um die Widerrufsfrist einzuhalten, genügt es, ihre Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen zu senden.

11.4 Folgen des Widerrufs
Wenn Sie den Kauf von Kredite widerrufen, erhalten Sie alle von Ihnen für die Kredite bis zum Widerruf geleisteten Zahlungen, einschließlichder Versandkosten (mit Ausnahme von Mehrkosten, die sich aus der Wahl einer anderen als der von uns angebotenen billigsten Standardlieferung ergeben), unverzüglich, spätestens jedoch 14 Tage nach dem Tag zurück, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Kauf von Kredite bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel wie bei der ursprünglichen Transaktion, es sei denn, Sie haben ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In jedem Fall werden Ihnen für diese Rückerstattung keine Gebühren berechnet

Artikel 12: Sonstiges

12.1. Der Vertrag sowie sämtliche Streitigkeiten oder Forderungen, die sich aus oder im Zusammenhang mit ihm oder seinem Gegenstand oder Zustandekommen (einschließlich außervertraglicher Streitigkeiten oder Forderungen) ergeben, unterliegen niederländischem Recht.

12.2. Alle Streitigkeiten, die sich zwischen dem Nutzer und Yellow Connectivity B.V. ergeben, werden dem zuständigen Gericht im Bezirk Amsterdam vorgelegt, es sei denn, zwingendes Recht sieht vor, dass die Streitigkeit einem anderen Gericht vorgelegt werden muss.

12.3. Yellow Connectivity B.V. kann Rechte und Pflichten aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf verbundene Unternehmen und/oder im Zusammenhang mit dem Verkauf des wesentlichen Geschäftsbetriebes übertragen. Im Falle einer solchen Übertragung wird Yellow Connectivity B.V. den Nutzer über die Übertragung informieren. Im Übrigen dürfen Rechte und Pflichten aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ohne das Einverständnis der jeweils anderen Partei nicht
an Dritte abgetreten oder in sonstiger Weise übertragen werden. Das Einverständnis darf nicht unbillig verweigert werden.

12.4. Sollten einzelne Klauseln dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig sein oder werden, wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Klausel wird durch eine solche Regelung ersetzt, die gültig ist und nach Inhalt und Zweck dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Klausel möglichst nahekommt.